Eine starke, säurebasierte, konzentrierte Reinigungslösung sehr wirksam bei der Entfernung von Rückständen, Ablagerungen, Malfarben, Zementen, provisorischen Füllungen, Zahnstein und Oxiden von Edelmetallen usw.

Hauptmerkmale

  • Verdünnung : 5-10%


  • Kontaktzeit : 2-10 Minuten


  • Reinigt eine umfangreiche Palette von Materialen


  • Zur Verwendung im Labor sowie in der Zahnarztpraxis geeignet


  • CE-Kennzeichnung gemäß Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG


Über Micro 10 Lab

Starke, säurebasierte, konzentrierte Reinigungslösung. Micro 10 Lab ist sehr wirksam bei der Entfernung von Rückständen, Ablagerungen, Malfarben, Zementen, provisorischen Füllungen, Zahnstein und Oxiden von Edelmetallen usw.

Zusammensetzung

100g Micro 10 Lab enthalten 69g Phosphorsäure, nichtionische Tenside.

Geeignet für

Speziell veredelte Stahlteile, Edelmetalle, Glas, Porzellan, Kunststoff (z.B. Spatel), Glasplatten, prothetische Kronen, Brücken, usw.

Nicht geeignet für

Bohrer, Wurzelkanalinstrumente, Instrumente mit beschädigter Verchromung, ungeschützte Stahlteile, Aluminium. Für diese Instrumente sind Micro 10 Excel, Micro 10+ oder Micro 10 Enzyme 2 geeignet.

Einwirkzeit

Maximal 2 – 4 Minuten für Bestandteile aus rostfreiem Stahl. Maximal 10 Minuten für Glas, Porzellan oder Kunststoffe.

Anwendungsprotokoll

Physikalische Angaben

Farbe:
Rot


Duft:
Geruchsneutral


pH:
< 1 (bei 10%-iger Verdünnung)


Haltbarkeit:
Konzentrat 3 Jahre
Verdünnt, ungebraucht 28 Tage
Verdünnt, gebraucht 7 Tage


Behälter:
HDPE, recycelbar


Packungsgröße und Zubehör

  • 1L-Flasche


  • Instrumentenwanne 3 Liter


Gefährlich: Beachten Sie die Sicherheitshinweise für den Gebrauch (gemäß EU-Vorschriften zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien). Lesen Sie vor Gebrauch das Etikett und die Produktinformationen aufmerksam durch. Bei einer Temperatur zwischen +5°C und +35°C aufbewahren. Nur zum gewerblichen Gebrauch bestimmt. Medizinprodukt der Klasse I (vgl. geänderte Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte).