Gebrauchsfertige Lösung auf Alkoholbasis zur schnellen Desinfektion der Oberflächen von Medizinprodukten.

Hauptmerkmale

  • Ethanol-basiert


  • Wirksam nach einer Minute


  • Hinterlässt keine Rückstände


  • Leichter, frischer Geruch


  • CE-Kennzeichnung gemäß Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG


  • Nur 40% Alkohol


Über Unisepta Light 2

Gebrauchsfertige Lösung auf Alkoholbasis zur schnellen Desinfektion der Oberflächen von Medizinprodukten. Mit einer schnellen Einwirkzeit von nur 1 Minute ist Unisepta Light 2 besonders beim schnellen Patientenwechsel geeignet.

Wirkspektrum

Bakterizid

5 min 75%

MRSA

5 min 75%

Candida albicans

5 min 75%

PRV* (HBV)

1 min 20%

BVDV* (HCV)

1 min 20%

Herpesvirus

1 min 20%

Vaccinia virus

1 min 20%

* PRV: Surrogat für Hepatitis B
* BVDV: Surrogat für Hepatitis C

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt die Verwendung von Desinfektionsmitteln mit begrenzt viruzider Wirkung zur Unterbrechung der Infektionskette. Gemäß des RKI entspricht eine begrenzt viruzide Wirkung (wirksam gegen behüllte Viren) einer Wirkung gegen das Vaccinia-Virus und BVDV.

Wirkspektrum

Zusammensetzung

100 g Lösung enthalten: Ethanol (327 mg/g), N-(3- Aminopropyl)-N-dodecylpropan-1,3-diamin (1,4 mg/g), Didecyldimethylammoniumchlorid (1,1 mg/g), Duftstoff, Trägerstoffe.

Stimmt mit folgenden europäischen Standards überein

Bakterizid:
EN 1040, EN 13727, EN 13697


MRSA:
EN 13727


Levurozid:
EN 1275, EN 13624, EN 13697


Wirksam gegen Viren gemäß:
EN 14476


Anwendungsprotokoll

Physikalische Angaben

Farbe:
Farblos


Duft:
Leicht parfümiert


Haltbarkeit:
2 Jahre


Behälter:
HDPE, recycelbar


Packungsgrößen

  • 750ml Spray


  • 5L-Behälter


Gefährlich: Beachten Sie die Sicherheitshinweise für den Gebrauch (gemäß EU-Vorschriften zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien). Lesen Sie vor Gebrauch das Etikett und die Produktinformationen aufmerksam durch. Bei einer Temperatur zwischen +5°C und +25°C aufbewahren. Nur zum gewerblichen Gebrauch bestimmt. Medizinprodukt der Klasse IIa (vgl. geänderte Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte).